Inhalt

Spuren hinterlassen

Manche Anliegen sind einem so wichtig, dass man sie über das eigene Leben hinaus gestalten und fördern möchte. Ist es Ihnen eine Herzensangelegenheit, dass Menschen ein menschenwürdiges Leben bis zum Schluss leben können? Vielleicht haben Sie auch eines unserer Häuser bereits kennengelernt und möchten uns nun längerfristig unterstützen?

Diesen Wunsch können Sie aktiv mitgestalten, indem Sie die mission:lebenshaus gGmbH in Ihrem Testament oder mit einem Vermächtnis bedenken. Mit diesen Schritt setzen Sie über den Tod hinaus ein ganz besonderes persönliches Zeichen und können sicher sein, sich für eine gute Sache einzusetzen. Über unsere Stiftung mission:menschlich können Sie auch eine Zustiftung machen und Ihr Vermächtnis nachhaltig erhalten.

Wir können Ihnen garantieren, dass wir Ihre Testamentsverfügung in Ihrem Sinne einsetzen. Gerne nennen und vermitteln wir Ihnen außerdem einen vertrauensvollen und erfahrenen Notar.

Kontextspalte

In einer eigenen Broschüre "Spuren hinterlassen" der Stiftung mission:menschlich erhalten Sie wichtige Informationen zu den Themen Testament und Vermächtnis. Die Broschüre können Sie hier als pdf (648 kB) herunterladen.

Bild Folder Spuren Hinterlassen